Vita

1973

Geburt in Herne, Deutschland

1973

1993-2000

Architektur-Studium, TU Dortmund
Freier Mitarbeiter Architekturbüro Tranelis und Bergermann, Essen
Abschluss Dipl. Ing. Architektur

1993-2000

2000-2014

Gründung des soziokulturellen Projekts Circus Schnick-Schnack als Ort sozialer und künstlerischer Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Familien
Künstlerische und pädagogische Leitung
Kooperations-Projekte mit sozialen Akteuren der Region
Bundesweite Auftritte als Jongleur, Zauberer und Clown in verschiedenen Ensembles

2000-2014

2012

Fotoausstellung „inkognito“, Herner Künstlerbund

2012

2013

Einzelausstellung „inkognito“, Hauptsparkasse Herne

2013

2015

Aufnahme als Fotograf durch die Fach-Jury bei Pixelprojekt Ruhrgebiet (www.pixelprojekt-ruhrgebiet.de)
Ausstellung der Serie „markt“, Wissenschaftspark GelsenkirchenAufnahme als Fotograf durch die Fach-Jury und Ausstellung der Serie „markt“ bei Pixelprojekt Ruhrgebiet (www.pixelprojekt-ruhrgebiet.de)

2015

2015-2018

Studium Heilpädagogik/Inklusive Pädagogik, EvH Bochum
Forschungsschwerpunkt: Wahrnehmung und Bewegung
Bachelor-Abschluss

2015-2018

2017

Auswahl der Serien „mein 20 Pfennig Ruhrgebiet“ und „Castroper Sümpfe“ durch die Fachjury Pixelprojekt Ruhrgebiet (www.pixelprojekt-ruhrgebiet.de)
Ausstellung der Serien, Wissenschaftspark Gelsenkirchen

2017

2020

Gruppen-Ausstellung „mit Abstand“, Flottmannhallen, Herne
Einzel-Ausstellung „papierbilder“, Galerie art.ist, Castrop-Rauxel

2020

2021

Gruppenausstellung „Kunst und Achtsamkeit in Zeiten von Corona“
Einzelausstellung „sichtbar/unsichtbar“, Kreuzkirche Herne

2021

2022

Gruppenausstellung, Flottmannhallen Herne
Einzelausstellung „bilder ungemalt“, Haus am Grünen Ring, Wanne-Eickel

2022